Wenn es nach Subaru geht, werden demnächst immer mehr SUV der Japaner über den Asphalt rollen. Helfen soll dabei der Subaru VIZIV Future Concept. Das Lifestyle-SUV feiert auf der 44. Tokyo Motor Show vom 30. Oktober bis 8. November Weltpremiere.

Nach der Vorstellung vor der eigenen Haustür soll es bald mit einem weiterentwickelten Hybridantrieb in die weite Welt gehen – auf und abseits befestigter Straßen. Der VIZIV kombiniert einen Elektromotor mit einem Turbo-Boxer. Letzterer ist unter anderem aus dem Subaru Lovorg bekannt und überzeugt mit kompakter Bauweise, niedrigem Gewicht sowie einer guten Wärmeeffizienz und hoher Wirtschaftlichkeit. Als "Fahrspaß mit gutem Gewissen" bewirbt Subaru sein neues Flaggschiff.

Fahrerassistenzsysteme en masse

Der Subaru VIZIV soll mit einem symmetrischen Allradsystem in Serie gehen und kommt mit einem sportlichen und robusten Design daher: Eine glatte Oberfläche wird durch klare Linien ergänzt und die hervorgehobenen Kotflügel sollen Stärke symbolisieren. Nicht fehlen darf der für Subaru typische Kühlergrill.

Höhepunkt des Subaru VIZIV Future Concept sind die zahlreichen Fahrerassistenzsysteme, wie das Subaru Eyesight, bei dem eine Kamera den Verkehr überwacht und so vor zu geringem Abstand warnen oder bei Notbremsen helfen kann. Zudem ist das System Basis für den Spurhalteassistenten. Radarsensoren erkennen außerdem andere Fahrzeuge, Fahrradfahrer und Fußgänger.

Subaru VIZIV Future Concept: Basis für autonomes Fahren?

Darüber hinaus "wartet die Studie mit verschiedenen weiteren Assistenzsystemen auf, die den Weg zum autonomen Fahren ebnen", wie die Japaner mitteilen. Durch GPS und aktuelle Karten lässt sich die genaue Position des Fahrzeugs ermitteln. Um nicht von Wetterumschwüngen oder Staus überrascht zu werden, sind in das Auto mehrere Kommunikationsmöglichkeiten integriert, die eine Interaktion mit anderen Fahrern und der Infrastruktur ermöglichen. Praktisch für Parkmuffel: Der Subaru parkt selbstständig ein.

Wann der Subaru VIZIV zum ersten Mal vom Band rollen wird und wie hoch der aufgerufene Preis sein wird, ist noch nicht bekannt.

Weitere Themen
Subaru VIZIV Future Concept: Lifestyle-SUV auf der Tokyo Motor Show