Zum Marktstart des brandneuen Hyundai Kona haben die Koreaner drei nützliche Ausstattungspakte geschnürt. Für Preise zwischen 182 Euro und 592 Euro für Design-Paket, Transport-Paket und Schutzpaket wird das kompakte Lifestyle-SUV noch schicker, praktischer und robuster.

Das kompakte City-SUV Hyundai Kona läuft in insgesamt fünf verschiedenen Ausstattungsvarianten vom Band. Wie der koreanische Autobauer nun bekannt gab, können schnell entschlossene Kunden darüber hinaus zu drei zusätzlichen Zubehörpaketen greifen. Zur Auswahl stehen das Transport-Paket, das Design-Paket und ein Paket, das den neuen Kona besonders gut gegen die negativen Auswirkungen von Eis und Schnee sowie starker Sonneneinstrahlung wappnen soll.

Zubehörpaket für schickes Design

Wer dem ohnehin schon auffälligen Lifestyle-SUV noch ein wenig mehr Ausstrahlung verleihen möchte, macht beim Design-Paket sein Kreuzchen. Dann nämlich wird der neue Hyundai Kona mit zusätzlichen Akzenten aufgewertet, die zudem noch einen Nutzen im Alltag bieten. So bekommt der Koreaner etwa spezielle Zierleisten aus gebürstetem Edelstahl an der hinteren Stoßstange sowie an der Heckklappe verpasst.

Auch im Innenraum des neues Kona hält mit dem Design-Paket Edelstahl Einzug – in Form von speziellen Einstiegsleisten an jeder der vier Türen. Hinzu kommen aufgewertete Fußmatten aus Velours samt Kona-Logo. Interessenten müssen ihr Budget für die kleinen aber feinen Aufwertungen allerdings um 269 Euro aufstocken.

Schutzpaket für den Hyundai Kona

Das Schutzpaket für den neuen Hyundai Kona dürfte besonders für all jene interessant sein, die ihr neues Lifestyle-SUV bei Wind und Wetter bewegen, den Wagen auch gerne mal über Stunden hinweg in der Sonne stehen lassen und viel draußen unterwegs sind. So umfasst es einen passgenauen Eis- und Sonnenschutz, der sowohl die Frontscheibe als auch die vorderen Seitenscheiben abdeckt. Extreme Innenraumtemperaturen im Sommer und stark vereiste Scheiben in der kalten Jahreszeit sollten damit der Vergangenheit angehören.

Des Weiteren beinhaltet das Paket widerstandsfähige Textilfußmatten, eine transparente Schutzfolie für die Ladekante im Heck sowie eine robuste Schutzmatte, die den Kofferraum des neuen Kona vor Verschmutzungen, Kratzern oder auch dem Eindringen von Feuchtigkeit schützt. Kostenpunkt für das Schutzpaket: 182 Euro.

Transport-Paket ideal für Hundeliebhaber

Das Transportpaket macht das auffällige City-SUV nebenbei auch gleich noch zum praktischen Arbeitstier. So finden hier beispielsweise Gummi-Fußmatten und eine Einlegeschale für den Kofferraum – ebenfalls aus dem wasser- und schmutzundurchlässigen Material – ihren Weg in den neuen Hyundai Kona. Letzteres dürfte insbesondere die Käufer freuen, die regelmäßig ihren geliebten Vierbeiner dabei haben.

Wer hin und wieder einen Anhänger nutzen möchte, kommt mit dem 592 Euro teuren Transport-Paket ebenfalls auf seine Kosten. Mit der abnehmbaren Anhängerzugvorrichtung zieht der neue Kona nämlich bis 1.250 Kilo hinter sich her. Der Grundpreis für das kompakte SUV liegt bei 17.500 Euro.

Weitere Themen
Hyundai Kona wird noch praktischer: Drei Zubehörpakete zum Marktstart