Mini hat die Neuauflage seiner Kombi-Variante Mini Clubman vorgestellt. Mit frischem Design und jetzt vier Türen macht sich der Mini-Kombi bereit für den Angriff auf die Kompaktklasse.

Mehr Variabilität, mehr Platz, moderneres Design: Mini will mit dem neuen Mini Clubman im Premium-Kompaktsegment durchstarten und mit dem Lifestyle-Kombi neue Maßstäbe in Sachen Alltagstauglichkeit und Fahrspaß setzen. Beim Design hat sich Mini auf die konsequente Fortsetzung des Shootig-Brake-Konzepts konzentriert. Dafür kommt der Clubman jetzt wie der Mini 5-Türer mit vier vollwertigen Türen für die Passagiere daher. Der Einstieg durch die sich gegenläufig öffnende "Clubdoor" auf der Beifahrerseite gehört damit der Vergangenheit an.

Mehr Platz, höherer Komfort

Insgesamt ist der neue Mini Clubman im Vergleich zu Vorgänger kräftig gewachsen und überragt sogar den neuen Mini 5-Türer in Sachen Platzangebot. In der Länge sind beim Clubman 27 Zentimeter hinzugekommen, die Breite ist um 9 Zentimer gewachsen und der Radstand um 10 Zentimer. Das bringt Platz für fünf vollwertige Sitze und ein 360 Liter großes Kofferraumvolumen (maximal 1.250 Liter). Der Zugang zum Kofferraum gelingt nach wie vor über zwei separat zu öffnende Schwingtüren ("Splitdoors"). Streng genommen ist der neue Mini Clubman damit sogar ein 6-Türer.

Das Innenraumdesign passt sich ebenfalls dem neuen Mini Cooper-Design an. Komplett umgestaltet zeigen sich jetzt die breite Instrumententafel, sämtliche Schalter und die Mittelkonsole. Zur Serienausstattung gehören unter eine Klimaanlage, ein Radio mit USB- und AUX-in-Anschluss, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein Regensensor mit automatischer Fahrlichtsteuerung und eine elektrische Parkbremse.

Ab Oktober für 23.900 Euro

Vorerst wird es den Mini Clubman in drei Varianten geben. Das Basismodell stellt der Mini Cooper Clubman mit 136 PS zu einem Einstiegspreis von 23.900 Euro. Darüber rangiert der Cooper S Clubman (192 PS), den es ab 27.500 Euro gibt. Die Diesel-Variante Cooper D Clubman (150 PS) startet bei 26.900 Euro. Nach der offiziellen Premiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt/Main (19. bis 27. September), findet die Markteinführung des neuen Mini Clubman am 31. Oktober 2015 statt.

Weitere Themen
Neuer Mini Clubman: Viertüriger Mini-Kombi will die Kompaktklasse aufmischen