Mit dem Bentley Bentayga haben die Briten das SUV-Thema so ziemlich auf die Spitze getrieben. Der Bentley Bentayga Mulliner kommt jetzt als edel ausstaffiertes Sondermodell und soll das Luxus-SUV nochmals verfeinern.

Wer Bentley fährt, lässt gewisse Arbeiten nicht selten von Bediensteten erledigen. Ob es das Fahren des Autos, das Schneiden der Hecke oder eben auch die Gestaltung eines Innenraumkonzepts ist – wenn Profis am Werk sind, wird das Ergebnis meist sehr gut. So ist es auch bei Mulliner, der hausinternen Veredelungsschmiede von Bentley. Hier suchen zahlreiche Experten die richtigen Lederkombinationen, Stoffmuster und Lackfarben aus und machen das Auto mithilfe einiger einzigartiger Ausstattungen zum individuellen Schmuckstück. Das neueste Werk dieser Abteilung ist der Bentley Bentayga Mulliner.

Bentley Bentayga Mulliner: Innen wie außen sorgfältig veredelt

Nach dem mit Angel-Accessoires bestückten Sondermodell Bentayga Fly Fishing, ist es bereits das zweite Mal, dass Mulliner das Luxus-SUV veredelt. Serienmäßig erstrahlt das bullige Fahrzeug in einer Zweifarblackierung, rollt auf mächtigen 22-Zoll-Leichtmetallfelgen mit neuem Design und verfügt im mit hellem Leder ausgeschlagenen Fond über einen "Mulliner Bottle Cooler" – einen eigens angefertigten Flaschenkühler.

Während man also auf den hinteren Plätzen jederzeit etwas zum Anstoßen hat, gibt es im farblich abgesetzten, vorderen Teil des Wagens kaum etwas, an dem das Auge Anstoß nehmen könnte. Eine Landschaft aus dunklem Leder, zweifarbigen Kontrastnähten und speziellen Walnuss-Einlagen in der Mittelkonsole und den Türen soll das Luxusempfinden noch intensiver machen. Im ganzen Fahrzeug sorgt außerdem eine Armada an LED-Lämpchen mit 15 verschiedenen Farbtönen für das richtige Ambiente.

Jede Menge Luxus-Extras

Wer noch mehr Extras sucht, bekommt auf Wunsch auch ein komplettes Camping-Set mit Kühlbox, Kristallglas, kleinem Vorratsschrank und Edel-Messern in den Kofferraum eingebaut. Die passgenauen Elemente des Sets lassen sich herausnehmen und können dann aufgrund ihrer eckigen Form auch als Sitz verwendet werden. Abgerundet wird der Gesamteindruck des Bentley Bentayga Mulliner durch eine optionale Mulliner Tourbillon von Breitling. Das höchst komplexe Uhrwerk im Armaturenbrett des SUV ist aus massivem Gold gefertigt und kann auf Wunsch auch mit Diamanten verziert werden.

Technisch ändert sich am Bentley Bentayga Mulliner wenig. Muss es angesichts des W12-Motors mit 608 PS unter der farblich abgesetzten Motorhaube auch nicht. Denn selbst der luxuriös ausgerüstete Mulliner soll mühelos auf bis zu 301 km/h beschleunigen können. Zu den Preisen hat sich der Hersteller bislang nicht geäußert. Bereits das Grundmodell des Bentayga kostet allerdings mindestens 208.500 Euro.

Weitere Themen
Bentley Bentayga Mulliner: Flaschenkühler und Breitling-Uhr im Luxus-SUV