Regisseur Zack Snyder hat zwei Fotos des neuen Batmobils getwittert. Ganz ist das Fahrzeug des dunklen Ritters darauf noch nicht zu sehen. Doch es lässt sich erkennen, welche anderen Batmobile Vorbild für das neue Modell waren.

Erst in etwa zwei Jahren wird der Film "Batman vs. Superman" wohl in die Kinos kommen. Regisseur Zack Snyder hat jetzt aber zumindest schon einmal einen ersten Blick auf das neue Batmobil gewährt. Auf dem ersten Bild, das er am Montag via Twitter veröffentlichte, war das Gefährt noch zum Großteil von einer Plane abgedeckt. Dennoch waren zumindest die riesigen Hinterreifen zu erkennen. Das zweite Foto zeigt Hauptdarsteller Ben Affleck im Batman-Kostüm vor dem Cockpit des Batmobils. Der Rest des Autos ist von Nebel umhüllt.

Eine Mischung aus bisherigen Modellen

Es scheint, als sei das Batmobil aus "Batman vs. Superman" wieder mehr an die ersten Verfilmungen der Comic-Reihe angelehnt. Das Cockpit erinnert jedenfalls sehr an das Gefährt, mit dem Michael Keaton 1989 und 1992 in den Filmen von Tim Burton unterwegs war.

Das Heck wiederum, mit den breiten Reifen mit dem tiefen Profil, kennen wir so vom Tumbler genannten Batmobil aus den neueren Filmen von Christopher Nolan mit Christian Bale als dunklem Ritter.

Weitere Themen
Erster Blick aufs neue Batmobil: So ist der dunkle Ritter künftig unterwegs