Mercedes hat für das Nintendo-Spiel "Super Mario Maker" ein eigenes Event-Level entwickelt. In "Mercedes-Benz Jump'n'Drive" können Gamer mit einem Mercedes-Benz GLA durchs Spiel brausen.

Fans des Pixel-Klempners Super Mario können im Nintendo-Spiel "Super Mario Maker" ihre eigene Spielewelt und eigene Level bauen, diese mit anderen Gamern teilen und natürlich selbst spielen. Dabei kann nicht nur das Gelände frei gestaltet, sondern auch Gegner und Objekte ausgewählt werden. Diese Option hat sich auch Mercedes zunutze gemacht und kurzerhand ein eigenes Level entwickelt, in dem Super Mario in einem Mercedes GLA seine Mission erfüllt.

Super Mario fährt ins Autohaus

Damit bereichert Mercedes bereits zum zweiten Mal einen Spieleklassiker um den kleinen Kult-Italiener. Bereist in "Mario Kart 8" konnten Spieler das SUV GLA als Fahrzeug herunterladen. Im "Super Mario Maker" nimmt Mercedes die Gaming-Community und Mario allerdings mit auf einen kleinen Roadtrip durch das Mushroom Kingdom - die Heimat von Super Mario. Dabei führt der Weg unter anderem zum Autohändler, von wo aus eine Testfahrt durch die City gestartet wird, und auf die Autobahn. In guter alter Tradition erwarten die Spieler auf der Fahrt aber einige Überraschungen und Rätsel.

Das neue Event-Level "Mercedes-Benz Jump'n'Drive" ist für alle Spieler frei zugänglich und bereits erhältlich. Damit reiht sich der GLA als Spielobjekt in eine Reihe von mehreren Millionen Level ein, die bereits von Spielern weltweit selbst entwickelt wurden.

Weitere Themen
Mercedes-Benz Jump and Drive: Im GLA durchs Nintendo-Spiel „Super Mario Maker“