Das US-Auktionshaus Gooding & Co. versteigert bei ihrer Auktion auf Amelia Island gleich drei extrem seltene und teure Porsche-Oldtimer aus der international hoch angesehenen Autosammlung von US-Comedian Jerry Seinfeld.

US-Kult-Comedian Jerry Seinfeld gilt als leidenschaftlicher Autosammler und besitzt eine der angesehensten Oldtimer-Sammlungen der Welt. Jetzt trennt sich der Liebhaber des alten Blechs allerdings von einigen Schätzen. Bei der Amelia-Island-Auktion von Gooding & Co. kommen unter anderen drei historische Porsche unter den Hammer. Der Wert der seltenen Modelle wird auf rund zehn Millionen US-Dollar angesetzt.

Seltene Gelegenheit für Porsche-Liebhaber

Das Porsche-Trio aus der Jerry-Seinfeld-Collection besteht aus einem 1955er Porsche 550 Spyder, einem 1958er Porsche 356 A 1500 GS/GT Carrera Speedster und einem 1974er Porsche 911 Carrera 3.0 IROC RSR. Porsche-Kennern dürfte bei dieser Gelegenheit das Wasser im Mund zusammenlaufen. Alle drei Exemplare sind extrem selten, haben deshalb allerdings auch ihren Preis. Dieser liegt für den blauen Porsche 550 Spyder in perfekt restauriertem Zustand bei schlappen fünf bis sechs Millionen US-Dollar. Der Wert des Porsche 356 wird auf zwei bis zweieinhalb Millionen Dollar geschätzt und der 911 Carrera wird immerhin noch bei amtlichen 1,2 bis 1,5 Millionen US-Dollar angesetzt.

Die Gooding & Co.-Auktion auf Amilia Island findet am 11. März 2016 statt. Das US-Auktionshaus präsentiert das seltene Porsche-Dreigestirn allerdings schon vorab auf der Scottsdale-Auktion am 27. Januar. Porsche-Kenner sollten sich beide Termine im Kalender notieren.

Weitere Themen
Auktions-Hammer: US-Comedian Jerry Seinfeld verkauft drei sündhaft teure Porsche