So etwas bekommt man sonst nur in Dubai zu sehen: Im Audi Forum Neckarsulm steht derzeit ein vergoldeter Audi R8 V10 plus, der zum absoluten Hingucker avanciert.

Anfang November wurde dem Audi R8 V10 plus das "Goldene Lenkrad" in der Kategorie "Sportwagen" verliehen - der wichtigste Autopreis in Deutschland. Kein Wunder: Die zweite Generation der Sportwagenflunder ist mit einem 5,2-Liter-V10 und 610 PS unter der Haube nicht nur optisch, sondern auch in Sachen Leistung ein echter Kracher. Gerade einmal 3,2 Sekunden vergehen bis Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt erst bei 330 km/h an. Da muss sich der Ingolstädter vor der internationalen Sportwagenriege nicht verstecken - erst recht nicht mit der neuen Lackierung in Gold.

Goldiger Hingucker

Das Audi Forum Neckarsulm hat die Auszeichnung "Goldenes Lenkrad" sprichwörtlich genommen und sich ein exklusives Unikat in Gold in die Halle gestellt. Die gesamte Karosserie des Flitzers ist mit einem glänzenden Gold-metallic-Lack überzeugen. In der Mitte spannt sich ein matt-goldener Rennstreifen einmal über Motorhaube, Dach und Heckteil. Einen starken Kontrast bilden schwarze Akzente, wie die vorderen und seitlichen Lüftungskiemen, die schwarzen Seitenspiegel, der Diffusor und der Heckflügel sowie die schwarz lackierten Leichtmetallfelgen.

In einer solch prunkvollen Kombination sind Supersportwagen wie der Audi R8 V10 plus sonst nur in Dubai oder den Emiraten zu sehen. Ein echtes Protzmobil also, auf das selbst ein Scheich neidisch sein dürfte.

Weitere Themen
Audi R8 V10 plus in Gold-Lackierung: Glänzender Hingucker ehrt Goldenes Lenkrad