Der Bentley Bentayga soll 301 km/h schnell laufen und ihn in den Geschwindigkeitsolymp heben: Er wäre mit dieser Performance der schnellste Serien-SUV der Welt.

Während ein Foto ohne Tarnbeklebung weiter auf sich warten lässt, enthüllt Bentley ein gewaltiges Detail ihres neuen Gelände-Schlittens. Eine Endgeschwindigkeit von unglaublichen 301 km/h soll mit dem Bentayga möglich sein. Beim Motor, der dazu keinen unwesentlichen Beitrag leistet, handelt es sich um ein Zwölfzylindertriebwerk in W-Bauweise. Diese von VW entwickelte Motorart findet auch in den weiteren Bentley-Modellen seinen Platz. Über die genauen Leistungsdaten des Aggregats im Bentayga ist bisher nichts zu erfahren. Angesichts der üppigen Höchstgeschwindigkeit dürften sich allerdings allerhand Pferdestärken unter der Haube des SUV verbergen.

Bentley Bentayga: Luxus und Performance

Das erste SUV der britischen Edelmarke soll 2016 auf den Markt kommen und in den Bereichen Luxus und Performance in der Klasse neue Maßstäbe setzen. Dass er neben dem technisch extrem anspruchsvollen W12-Antrieb auch mit einem effizienten Dieselmotor ausgestattet werden könnte, ist nicht undenkbar. Das VW-Regal böte immerhin mehr als genug Auswahl.

Über Preise oder genaue Verkaufstermine ist nichts bekannt. Bis jetzt macht der Hersteller aus Crewe, England ein großes Geheimnis um den noblen Neuzugang.

Weitere Themen
Bentley Bentayga: 301 km/h machen ihn zum schnellsten Serien-SUV