Alles neu macht bei BMW nicht der Mai, sondern der Herbst. Nach der IAA 2013, die noch bis zum 22. September läuft, bietet der deutsche Premiumhersteller zahlreiche Updates für bestehende Modelle sowie das neue BMW 4er Coupé zum Verkauf an.

Ab November 2013 startet zum Beispiel ein neues Topmodell der 3er-Baureihe, der allradgetriebene BMW 335d xDrive Touring. Der Reihensechszylinder-Dieselmotor leistet im sportlichen Kompakt-Kombi bis zu 313 PS und schickt seine Kraft per Achtgangautomatik an alle vier Räder. Den Normverbrauch beziffert der Hersteller auf sparsame 5,6 Liter auf 100 Kilometern.

Neue Motoren für die neue Baureihe

Zeitgleich mit dem neuen Topmodell des 3er Touring starten drei neue Antriebsvarianten für den Münchner Neuzugang, das BMW 4er Coupé. Insgesamt sind dann drei Benzin- und drei Dieselmotoren für den dynamischen Zweitürer erhältlich. Neu sind neben dem Einstiegsaggregat - einem 184 PS starken Vierzylinder-Turbobenziner - auch zwei aufgeladene Reihensechszylinder-Dieselaggregate. Der 258 PS starke Selbstzünder treibt die Hinterräder an, die 313-PS-Variante verfügt über Allradantrieb. Beide sind serienmäßig mit einer Achtgangautomatik ausgestattet.

Modellpflege für den BMW X5

Das erfolgreiche "Sports Activity Vehicle" startet im Herbst 2013 in seine dritte Generation. Schon im Dezember 2013 kommen dann auch hier drei neue Motorvarianten hinzu. Erstmals wird der BMW X5 dann mit einem Vierzylinder-Dieselmotor mit Hinterradantrieb erhältlich sein. Dieser leistet 218 PS und soll im Schnitt nur 5,6 bis 5,7 Liter Diesel auf 100 Kilometern verbrauchen.

Zusätzlich zu den neuen Motoren bietet BMW neue Ausstattungslinien für zahlreiche Modelle, neue Fahrassistenten sowie verschiedene Sonderlackierungen für mehr Individualität an. Preise nannte der Hersteller allerdings noch nicht.

Weitere Themen
Modellpflege zum Herbst: Neue Motoren für BMW 3er, 4er und X5