Es ist beinahe ein Gesetz bei BMW: Ein bis zwei Jahre nach der jeweils neuen 7er-Reihe wird der 5er abgelöst und übernimmt viele technische und optische Details des großen Bruders. So wird es auch 2016 sein, wenn die intern G30 genannte siebte Generation der 5er-Reihe an den Start rollt. Bereits jetzt verraten frisch erwischte Erlkönige diverse Details von Limousine und Touring.

Ständiger Schlager

Grund zur Eile hat BMW auch nicht, schließlich ist der aktuelle 5er erst seit 2010 auf dem Markt. Kritische Zungen könnten mit Blick auf die Erlkönige lästern, dass es ja eigentlich keine Tarnung mehr benötige, schließlich ähneln die neuen 5er stark ihren Vorgängern. Aus gutem Grund, denn das aktuelle Modell verkauft sich noch immer wie geschnitten Brot. Soweit sichtbar, folgt das künftige Design an Front und Heck dem 7er, die Scheinwerfer bekommen optionales Laserlicht.

Mehr Assistenz

Da wir gerade beim Thema Technik sind: Hier bedient sich der 5er bei vielen Innovationen des 7er. Ob auch der 5er CFK-Material zur Gewichtseinsparung in die Karosserie verpflanzt bekommt, ist noch offen. Als gesetzt gelten hingegen Assistenzsysteme wie für das ferngesteuerte Parken. Helfer für Lenk- und Spurführung, aber auch zur aktiven Geschwindigkeitsregelung anhand erkannter Schilder bringen den 5er in Richtung autonomes Fahren. Im Cockpit gibt es optional ein 12,3 Zoll großes Instrumentendisplay, in das zum Beispiel Navigationsanzeigen gespielt werden können.

Erstmals mit Plug-in-Hybrid

Technisch bleibt es bei Hinterrad- und Allradantrieb, ob erstmals Dreizylinder unter die Haube wandern, ist hingegen offen. Als sehr sicherer Kandidat gilt der 326 PS starke Turbo-Sechszylinder aus dem BMW 340i, für Flottenkunden (und den US-Markt) könnte der Plug-in-Hybrid im 540e interessant werden. Er kombiniert einen Zweiliter-Turbobenziner mit einem E-Motor und kommt auf 326 PS Systemleistung. Das reicht für 40 Kilometer rein elektrisches Fahren, den Normverbrauch gibt BMW mit 2,1 Liter an. Offiziell vorgestellt wird die neue 5er-Reihe im Herbst 2015.

Weitere Themen
BMW 5er als Erlkönig für 2016 erwischt: Technische Daten und Markteinführung