Der bayrische Hersteller bietet an, mit seinem Elektrorenner i8 das Fahren zu trainieren. Bei den BMW Driving Experience Trainings kann sich jeder einmal hinter das Steuer des Hybridsportlers setzen.

Auf dem Trainingsgelände der BMW und Mini Driving Academy in Maisach können zukünftig zwei neue Trainings gebucht werden. Das erste, "eDrive Experience" genannte Programm legt den Fokus auf die elektrische Mobilität und lässt die Teilnehmer die Vorzüge der Antriebstechnik von i3 und i8 erfahren. Neben Theorie und Praxisübungen steht die Fahrt mit dem i8 auf dem Programm

Top-Modelle von BMW freigegeben

Das zweite Training mit dem klangvollen Namen "BMW i meets BMW M" soll sich ganz dem Thema Sportlichkeit widmen. Die Instruktoren sollen den Teilnehmern das Fahren mit dem Sporthybriden i8 sowie mit dem Hochleistungscoupé M6 näher bringen. Alle Teilnehmer können die beiden Modelle fahren und testen.

Das bisherige Training "i3 eDrive Experience" bleibt weiterhin im Programm. Darin kann der vollelektrische Stadtflitzer, der 2014 das meistverkaufte Elektrofahrzeug Deutschlands war, ausgiebig getestet werden. Sicherlich nicht die schlechteste Möglichkeit, sein Fahrzeug einer potenziellen Käuferschaft zu vermitteln.

Weitere Themen
Fahren trainieren mit dem BMW i8: BMW bietet zwei neue Trainings an