Zuletzt sorgten die Schweden mit einer Coupé-Studie auf der IAA 2013 für Aufsehen. Mit dem Volvo Concept XC Coupé will der Autobauer im Januar die Detroit Motor Show 2014 unsicher machen und einen Ausblick auf den kommenden Volvo XC90 geben. Der soll im Herbst nächsten Jahres erscheinen.

Wie die im September präsentierte Designstudie greift auch das neue Volvo Concept XC Coupé die neue Designsprache der schwedischen Marke auf. Ähnlichkeiten in der Linienführung sind deutlich zu erkennen - beim neuen Concept-Car allerdings auf wesentlich größere Fahrzeugabmessungen übertragen. Schließlich soll die Studie einen Vorgeschmack auf den kommenden Volvo XC90 geben, das größte SUV des schwedischen Herstellers.

Sicherheit steht auch beim kommenden Volvo XC90 im Fokus

Viel mehr verraten die ersten Teaser-Bilder des Volvo Concept XC Coupé allerdings noch nicht. Der Hersteller selbst deutet in einer offiziellen Pressemitteilung an, dass die aktive wie passive Fahrzeugsicherheit auch beim neuen XC90 wieder eine wichtige Rolle spielen werden: "Die zweite Studie, das Volvo Concept XC Coupé, zeigt, wie sich die erstklassigen Sicherheitstechniken des schwedischen Premium-Herstellers und ein moderner skandinavischer aktiver Lebensstil in die neue Fahrzeug-Architektur integrieren lassen." Mit weiteren Details ist erst im Vorfeld der Detroit Motor Show (ab 13. Januar 2014) zu rechnen.

Weitere Themen
Volvo Concept XC Coupé: SUV-Designstudie auf der Detroit Motor Show 2014