Dieser Trecker ist ein echtes Ungetüm: Mit satten 692 PS pflügt der Quadtrac 620 von Case IH durch den Acker. Damit ist das ungewöhnliche Raupenfahrzeug der stärkste Serientraktor der Welt.

Für Landwirte ist das Traumfahrzeug nicht etwa ein pfeilschneller Sportwagen von Porsche, Lamborghini, Ferrari und Co., sondern ein leistungsstarker Traktor. Ein ganz besonders begehrenswertes Arbeitsgerät dürfte der Quadtrac 620 von Case IH sein, der auf der Agritechnica in Hannover (12. bis 16. November) seine Deutschlandpremiere feierte.

Quadtrac 620: Brachiale Panzeroptik

Das rabiate Raupenfahrzeug ähnelt in optischer Hinsicht einem Panzer. Passend zum Aussehen ist die Leistung des Treckers. Das kraftvollste Modell der Quadtrac-Serie, der Quadtrac 620, kommt auf maximal 692 PS und ein Drehmoment von 2.941 Nm. Stärker ist kein anderer Serientraktor. Die gewaltige Kraft stammt von einem Cursor 13-Motor aus dem Hause FPT mit einem enormen Hubraum von 12,9 Litern.

Kettentraktor mit Straßenzulassung

Der 25 Tonnen schwere Kettentraktor darf aufgrund seiner Maße auch öffentliche Straßen unsicher machen und ist bis zu 37 km/h schnell. Im Arbeitsbetrieb kann das Zugpendel des Quadtrac 620 vertikale Lasten von bis zu sieben Tonnen stemmen, das optionale Heckhubwerk bewältigt bis zu neun Tonnen. Die Tankkapazität beträgt 1.900 Liter.

Wann genau der Quadtrac 620 auf den Markt kommt und zu welchen Preisen, steht noch nicht fest. Ganz billig dürfte der Acker-Gigant allerdings nicht werden.

Weitere Themen
Panzer-Trecker Quadtrac 620 von Case IH: Der stärkste Serientraktor der Welt