Mit dem BMW M760Li xDrive präsentieren die Münchner auf dem Genfer Autosalon 2016 das neue Flaggschiff ihrer Luxuslimousine - ausgerüstet mit Allradantrieb und einem 600 PS starken Zwölfzylindermotor.

BMW nutzt den diesjährigen Genfer Autosalon (3. bis 13. März 2016) für die Premiere des M760Li xDrive - dem neuen Topmodell der 7er-Baureihe. Ausgestattet mit allem erdenklichen Schnickschnack und erstmals einem M-Sportpaket, zieht der wuchtige Luxusliner vor allem beim Antrieb alle Register. Ein komplett neu entwickelter V12-Motor lässt den 7er fortan auch mit den Schnellsten der Schnellen mithalten.

BMW M760Li xDrive mit 600 PS

Das Zwölfzylinderaggregat mit 6,6 Liter Hubraum mobilisiert künftig bärenstarke 600 PS und ein gewaltiges Drehmoment von bis zu 800 Newtonmetern. In Kombination mit dem serienmäßigen Allradantrieb xDrive und einer modifizierten Achtgang-Automatik schnellt der BMW in gerade einmal 3,9 Sekunden auf Tempo 100. Wem die elektronisch abgeregelte 250 km/h in der Spitze zu wenig sind, kann auf das optionale M Driver's Package zurückgreifen, das eine Höchstgeschwindigkeit von beachtlichen 305 Stundenkilometern erlaubt.

Für souveränen Sound soll eine neu entwickelte Sportabgasanlage mit Klappensteuerung sorgen, für ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Dynamik und Komfort steht künftig das Executiv-Drive-Pro-Fahrwerk. Optisch gibt sich der BMW M760Li xDrive durch ein extra sportliches M-Aerodynamikpaket erkenntlich. Dies beinhaltet unter anderem spezielle 20-Zoll-M-Felgen und Modifikationen für Front-, Seiten- und Heckteile. Kunden, denen Luxus wichtiger als Sportlichkeit ist, steht außerdem das optionale Ausstattungspaket V12-Excellence zur Verfügung. Anstelle des M-Designs gibt es dann unter anderem eine extra Portion Chrome-Schmuck und einen leiseren Auspuff.

Noch keine Preise für den Luxusdampfer

Im Innenraum fährt BMW nur das Feinste vom Feinsten auf. Edles Nappaleder, spezielle Fußmatten und ein umfangreiches Entertainmentsystem im Fond sollen den hohen Ansprüchen der verwöhnten Kundschaft gerecht werden. Den BMW M760Li xDrive wird es, wie der Name schon verrät, nur in der Langversion geben. Preise und einen offiziellen Marktstart haben die Münchner aber noch nicht bekannt gegeben.

Weitere Themen
V12-Motor und 600 PS: Der neue BMW M760Li xDrive feiert in Genf seine Premiere