Mit dem Subaru Legacy Concept gibt der japanische Autobauer auf der LA Auto Show 2013 (20. bis 29. November) einen Ausblick auf die neue Generation seines Flaggschiffs. Dieses tritt ab Ende 2014 ein schweres Erbe an. Denn die Allrad-Limousine gilt als langlebiges und zuverlässiges Auto.

Am 20. November feiert das Subaru Legacy Concept auf der LA Auto Show seine Weltpremiere. Erste Details hat der Hersteller allerdings schon vorab veröffentlicht. So wird die nunmehr sechste Generation der Allrad-Limousine noch größer und eleganter ausfallen. Der Marktstart ist für Ende 2014 geplant, passend zum 25-jährigen Jubiläum der Baureihe im kommenden Jahr.

Neuer Subaru Legacy bekommt coupéhafte Züge

Optisch wird die neue Limousine noch dynamischer auftreten. Mit seiner flachen Silhouette, der nach hinten stark abfallenden Dachlinie und den schmalen Fenstern erinnert das Subaru Legacy Concept mehr an ein Coupé denn an ein klassisches Stufenheck.

Das Frontdesign, allen voran der Kühlergrill, ist stark an die Studie Subaru Viziv angelehnt, die auf dem Genfer Autosalon 2013 gezeigt wurde. Weitere optische Auffälligkeiten sind die markanten seitlichen Sicken, die bumerangförmigen Rückleuchten, die zwei senkrechten Endrohre sowie die für Concept Cars typischen großen Felgen.

Braunes Leder dominiert den Innenraum

Ebenfalls edel und modern präsentiert sich das Interieur des Subaru Legacy Concept auf der LA Auto Show. Die braunen Ledersitze sind beheizt und klimatisiert, ein Head-Up-Display sorgt für zusätzlichen Fahrkomfort und ein neues Infotainment-System ermöglicht die Integration von Smartphones oder Tablets. Das Platzangebot im Innenraum soll trotz der coupéhaften Dachlinie großzügig sein.

Traditionell setzt Subaru bei seinem Flaggschiff auf Boxermotoren und Allradantrieb. Dies wird voraussichtlich auch in der nächsten Generation der Fall sein. Details zur Leistung oder Preise des neuen Legacy verrät der Hersteller aber noch nicht.

Weitere Themen
Subaru Legacy Concept auf der LA Auto Show 2013: Neues Flaggschiff in Sicht