Mercedes-Benz, Autohersteller und Sponsor der amerikanischen Surflegende Garrett McNamara, hat das sichere Ufer der Automobilherstellung verlassen und in Zusammenarbeit mit dem Werbeunternehmen BBDO ein einzigartiges Surfboard erschaffen.

Bislang wurde Big-Wave-Surfer Garrett McNamara von Sponsor Mercedes ausschließlich an Land unterstützt. Um den Sportler auch in seinem eigentlichen Element zu supporten, designte die deutsche Premiummarke ein exklusives Surfboard. In Kooperation mit der portugiesischen Werbefirma BBDO entstand ein Silberpfeil der besonderen Art. Das elegante Board mit Mercedes-Logo sieht nicht nur edel aus, es ist auch speziell an den Surfstil von McNamara angepasst. Zu diesem Zweck zeichnet das Board telemetrische Daten während des Wellenreitens auf und erlaubt im Anschluss eine Analyse des Ritts.

Silberpfeil-Surfboard ist für rasante Ritte ausgelegt

"Ich freue mich schon darauf, die Technologie hinter den Surfboards zu testen, weil du in den Wellen von Nazaré schneller unterwegs bist als je zuvor. Ich bin froh, dass sie Boards fürs schnelle Surfen gebaut haben", zitiert "Pursuitist" Garrett McNamara. Der Surfer stellte im portugiesischen Nazaré den Weltrekord fürs Bezwingen der größten Welle überhaupt auf und gilt als Spezialist fürs schnelle Big-Wave-Surfen.

Für Mercedes ist es allerdings nicht der erste Ausflug aufs Wasser. Werkstuner AMG entwickelte bereits mehrfach exklusive Luxus-Speedboote mit Leistungswerten im vierstelligen und Preisen im Millionenbereich. Dagegen dürfte das personalisierte Surfboard ein echtes Schnäppchen sein.

Weitere Themen
Silberpfeil fürs Wasser: Mercedes entwirft exklusives Surfboard