Mit der limitierten Blackbuster Edition bietet Smart ab sofort zwei neue schicke Sondermodelle für den kleinen Auftritt in der großen Stadt an, in denen selbst Darth Vader eine gute Figur machen würde.

Smart Fortwo und Forfour sind künftig nicht nur für den schrillen Kleinstwagenauftritt im Großstadtdschungel gut, sondern hinterlassen dank der limitierten Blackbuster-Sondermodelle jetzt auch vor jeder Oper einen edlen Eindruck. Rekordverdächtig bleibt dabei der Wendekreis: Der Zweisitzer benötigt gerade einmal 6,95 Meter für das Wendemanöver, der Viersitzer 8,65 Meter. Damit wird jeder U-Turn und jede Parklücke zum Kinderspiel.

Edler Smart für den großen Auftritt

Optisch werden die Smart-Modelle durch die schwarze Lackierung sowohl innen als auch außen hervorgehoben. Hinzu kommen Extras wie Sitzpolster in Lederoptik, ein Audio-Paket inklusive Sound-System, eine Bluetooth-Schnittstelle, eine integrierte Freisprecheinrichtung, Audio-Streaming und der Smart Cross Connect App für iOS und Android. Auch rollt die Special Edition mit einer Klimaautomatik, einem Komfort-Paket sowie schicken 15-Zoll-Leichtmetallrädern im 8-Speichen-Design vor.

Angetrieben werden sowohl der Zweisitzer (2,69 Meter) als auch der Viersitzer (3,34 Meter) vom Dreizylinder-Benziner mit 71 PS, inklusive Start-Stopp-Automatik. Die Blackbuster-Edition des Fortwo kostet mindestens 12.300 Euro, der Forfour ist ab 12.990 Euro zu haben. Damit kosten die Sondermodelle rund 2.000 Euro mehr als die herkömmlichen Basisvarianten.

Weitere Themen
Ein Smart für Darth Vader: Daimler stellt Smart Edition Blackbuster vor