Nicht nur der 50. Geburtstag des legendären Porsche 911 ist für den Zuffenhauser Sportwagenbauer ein Grund zum Feiern. Erst kürzlich klickte der fünfmillionste Facebook-User auf der Porsche-Seite auf „Gefällt mir“. Aus diesem Grund entstand eine besondere Edition des Porsche 911 - komplett nach den Vorstellungen und Wünschen der Porsche-Fans gestaltet.

54.000 Facebook-User gestalteten einen Porsche 911

Unter dem Motto „5 Million reasons to celebrate” wurden alle Facebook-Fans von Porsche dazu aufgerufen, über die gewünschte Konfiguration des Neunelfer-Unikats abzustimmen. 54.000 User beteiligten sich und bestimmten das endgültige Design des Basisfahrzeugs, einem Porsche 911 Carrera 4S. Herausgekommen ist ein exklusiver Sportler in der Karosseriefarbe „Aquablaumetallic“ mit weißen 20-Zoll-Leichtmetallfelgen und zusätzlichem Aerokit-Cup-Paket. Dieses besteht aus einer neuen Frontschürze mit Frontspoilerlippe sowie einem neuen Heckdeckel mit festem Heckspoiler. Auf die Exklusivität weisen die Aufschrift „5M Porsche Fans“ an der Seite des Fahrzeugs sowie der Schriftzug „Personally built by 5 Million Porsche Fans“ an den Türeinstiegsblenden hin.

Neunelfer-Unikat hautnah in Silverstone erleben

Künftig wird der von den Facebook-Fans gestaltete Porsche 911 Carrera 4S bei Fahrtrainings im englischen Silverstone eingesetzt. Aber auch die Facebook-User können in den Genuss eines exklusiven Fahrkurses mit ihrem Neunelfer-Unikat kommen. Wer bis zum 18. August an einem Gewinnspiel des Herstellers teilnimmt, hat die Chance, den gemeinschaftlich designten Sportwagen in Silverstone live zu erleben. Den Plätzen zwei bis zehn winkt ein Miniatur-Modell des Facebook-Porsche im Maßstab 1:43.

Weitere Themen
Porsche 911: Sportwagenbauer feiert fünf Millionen Facebook-Fans mit Unikat