Anfang 2014 bringt Honda eine neue Karosserievariante seines Kompaktwagens auf den Markt. Der Honda Civic Tourer soll in Europa vor allem dem VW Golf Variant das Leben schwer machen. Dafür wartet die erste Kombi-Version des Civic seit zwölf Jahren mit einem größeren Laderaum auf.

Einen Kombi für die Kombination

Da Kombis insbesondere in Deutschland, aber auch in anderen europäischen Ländern durchaus beliebt sind, hat die Europa-Abteilung von Honda die Zentrale in Japan davon überzeugen können, nach zwölf Jahren nun endlich wieder eine Kombi-Variante des Kompaktwagens Honda Civic auf den Markt zu bringen. Der Marktstart ist für Anfang 2014 geplant, seine Weltpremiere feiert der Honda Civic Tourer auf der IAA 2013 in Frankfurt (12. bis 22. September).

Mehr Laderaum als die Konkurrenz

Hauptverkaufsargument für den Honda Civic Tourer ist das enorme Platzangebot im Innenraum. Denn Honda hat den Tank unter den Vordersitzen des Kompaktwagens untergebracht, was nach eigenen Aussagen mehr Platz für Passagiere und Gepäck bedeutet. So stehen dem Besitzer des 4,52 Meter langen Kombis mindestens 624 Liter Stauraum zur Verfügung. Zum Vergleich: Der VW Golf Variant der aktuellen Generation bietet ohne umgeklappte Rücksitze nur 605 Liter Kofferraumvolumen. Dank eines doppelten Ladebodens verfügt der Honda Civic Tourer sogar über zusätzliche 120 Liter Stauraum. Durch Umklappen der Rücksitzbank wächst dieser auf insgesamt 1.668 Liter.

Honda Civic Tourer zum Start nur mit zwei Motoren

Zum Marktstart Anfang Januar 2014 ist der Honda Civic Tourer zunächst mit zwei unterschiedlichen Motorisierungen erhältlich. Zur Auswahl stehen ein Benziner mit 1,8 Litern Hubraum und 142 PS sowie ein 1.6 i-DTEC-Dieselmotor mit 120 PS. Während der Selbstzünder nur mit Schaltgetriebe erhältlich ist, kann der Benziner auch mit Automatik geordert werden. Mit welchen Fahrerassistenzsystemen zu rechnen ist und was die Kombi-Variante kosten soll, hat Honda hingegen noch nicht verraten.

Weitere Themen
Honda Civic Tourer: Starke Konkurrenz für den VW Golf Variant