Alles zum Thema

Autokosten

Zu den offensichtlichsten Autokosten zählt der Preis eines Fahrzeugs. Egal ob Neu- oder Gebrauchtwagen, die Preisspanne ist riesig. Neue Kleinwagen von Billigherstellern gibt es zum Teil für weniger als 10.000 Euro, während ein Sportwagen oder eine Limousine der Oberklasse etwa das Zehnfache kosten. Für handgefertigte Luxuslimousinen oder Supersportwagen mit individuellen Sonderausstattungen können schon Millionen fällig werden. Der Bugatti Veyron Super Sport zählt mit einem Preis von fast zwei Millionen Euro zu den teuersten Autos der Welt.

In Deutschland muss der Halter für jedes zugelassene Auto Kfz-Steuer zahlen - ein weiterer Faktor bei den Autokosten. Etwa 8,5 Milliarden Euro nahm der Staat laut Bundeshaushalt im Jahr 2012 unter diesem Posten ein. Der Betrag, der für das einzelne Auto zu zahlen ist, richtet sich nach Hubraum und CO2-Ausstoß. Je größer der Hubraum und je höher der CO2-Ausstoß, desto mehr Kfz-Steuer muss entrichtet werden. Ein Kleinwagen kostet rund 50 Euro im Jahr, während für eine Limousine der Oberklasse etwa 300 Euro gezahlt werden müssen.

Der nächste Punkt bei den Autokosten ist die Versicherung. Jedes am Straßenverkehr teilnehmende Auto benötigt eine Haftpflichtversicherung. Die Versicherungsbeiträge berechnen sich nach der Fahrzeuggröße, der Leistung, dem Alter, der jährlich gefahrenen Kilometer und weiteren Faktoren. Die Beträge bewegen sich Rahmen von wenigen Hundert bis mehreren Tausend Euro.

Die Spritpreise sind ein ebenfalls nicht zu unterschätzender Punkt der Autokosten. 2012 spülte die Mineralölsteuer 32,8 Milliarden Euro in den Bundeshaushalt. 65,45 Cent von jedem Liter Benzin und 47,04 Cent je Liter Diesel gehen an den Staat. Hinzu kommt die Mehrwertsteuer von 19 Prozent. Bei einer 50-Liter-Tankfüllung zum Preis von 1,50 Euro besteht der Gesamtrechnungsbetrag von 75 Euro zu etwa 60 Prozent aus Steuern. Verbraucht ein Auto im Durchschnitt sieben Liter auf 100 Kilometern, so fallen bei einer Jahresleistung von 10.000 Kilometern und einem Benzinpreis von 1,50 Euro je Liter 1.050 Euro Benzinkosten pro Jahr an.

Im Herbst winken meist hohe Rabatte bei den Herstellern, da diese ihre Zulassungsziele erreichen müssen. Wo Sie jetzt besonders kräftig sparen können, erfahren Sie hier. 

Kfz-Versicherung kündigen! Jetzt! Frist nicht verpassen! Wenn der Sommer vorbei ist, schalten die Versicherer wieder jede Menge Werbespots und fordern zum Wechsel auf. Vergleichsportale mahnen, bloß nicht zu viel für den ... 

Diebstahl im Urlaub kann die Erholung schnell zunichtemachen. Ob Wertgegenstände aus dem Auto heraus oder gleich das ganze Fahrzeug. Diese Tipps helfen, um Langfingern vorzubeugen. 

Jeder zweite Deutsche bezahlt zu viel für seine Autoversicherung, weil er die Prämie nicht fürs ganze Jahr im Voraus zahlt. Rund vierzig Prozent überweisen das Geld monatlich oder vierteljährlich und zahlen damit im Schnitt 32 ... 

RWE-Stromtankstelle bei Aldi Süd

Aldi Süd wird vor 50 Filialen kostenlose Stromtankstellen aufstellen, an denen Besitzer von Elektroautos und E-Bikes umsonst Strom zapfen können – ein politisches Statement und genialer Werbeschachzug zugleich. 

Mitfahrgelegenheiten können eine günstige Alternative zu anderen herkömmlichen Reisemitteln sein. Die Mitfahrt von A nach B hat neben vielen Vorteilen aber auch ein paar Nachteile. 

Ob für den nächsten Urlaub, Städtetrip oder die kommende Dienstreise – Mietwagen sind Mittel zum Zweck und örtliches Reisemobil zugleich. Doch sind sie auch immer die richtige Wahl? Schließlich haben sie als Alternative zum ... 

Bundespräsident Joachim Gauck hat das umstrittene Gesetz zur Pkw-Maut in Deutschland unterschrieben. Eine endgültige Umsetzung hängt jetzt nur noch von der EU-Kommission ab. 

Im Streit um die Einführung der Pkw-Maut bietet die Europäische Kommission der Bundesregierung deren schrittweise Einführung als möglichen Kompromiss an. 

Geht am Auto etwas kaputt, muss man nicht zwangsläufig die nächste Werkstatt ansteuern. Einfache Tätigkeiten wie ein Reifenwechsel oder der Austausch einer Glühlampe lassen sich schnell selbst erledigen. Das spart bares Geld 

Auto saugen

Der Lack glänzt nicht mehr, ein großer Wasserfleck verunziert die Rückbank: Wer sein Auto nutzt, hinterlässt Spuren. Dabei braucht es nur eine regelmäßige Pflege und ein paar kleine Tricks, damit das Auto wieder in neuem Glanz ... 

Restwertriesen: Gute Investition - das sind die wertstabilsten Autos bis 2019

Neuwagen verlieren schnell ihren Wert. Aber es geht auch anders. Welche Autos sich als echte Restwertriesen herausstellen, das ermittelt zweimal im Jahr "Focus Online" gemeinsam mit "Bähr & Fess Forecast". Die folgenden ... 

Wenn Ihr altes Auto endgültig reif für die Entsorgung ist und eine Reparatur einem wirtschaftlichen Totalschaden gleichkommt, dann wird es Zeit für den Schrottplatz. Aber wie und wo lässt sich ein Auto richtig entsorgen? 

Ein Ölwechsel ist je nach Fahrzeugtyp und Motor in der Regel alle 10.000 bis 30.000 Kilometer fällig. Wer dafür nicht extra in die Werkstatt fahren möchte, kann die Prozedur auch auf eigene Faust in einer Selbsthilfe-Werkstatt ... 

Audi TT 1.8 TFSI

Audi macht den TT günstiger und bietet für das Coupé und den Roadster eine neue Einstiegsmotorisierung mit 180 PS an. Mit einem Grundpreis ab 32.100 Euro ist das neue Basismodell knapp 3.000 Euro günstiger als die ... 

Seit heute Nacht hat ein neuer Bahnstreik die Zugfahrer in Deutschland wieder fest im Griff. Noch bis Donnerstag 21 Uhr streiken die Mitglieder der Lokführergewerkschaft. Wer dem Chaos auf den Bahnsteigen aus dem Weg gehen ... 

Ostern steht vor der Tür und viele Autofahrer fahren über die Feiertage zu ihren Familien in die Heimat oder in den Kurzurlaub. Mit einem Preiskampf an den Tankstellen müssen Reisende nach Einschätzung des ACE Auto Club ... 

Autofahrer müssen seit einigen Wochen wieder höhere Spritpreise zahlen. Hauptgrund dafür ist nicht der gestiegene Ölpreis, sondern der schwächelnde Euro. 

1 2345
Autokosten