Groß und stark, fiese Optik und extreme Panzerung: Der Alpha Armouring Titan ist ein Auto, das für alle Fälle gerüstet zu sein scheint. Wem ein Mercedes-Benz G 4x4² zu klein und nicht sicher genug ist, kann künftig auf diesen grauen Riesen des Münchner Tuningunternehmens zurückgreifen. Die Preise sind erwartungsgemäß gesalzen.

Wer weit ab von befestigten Straßen wohnt, kauft sich einen Geländewagen. Wer aufgrund seiner Person besonders gut geschützt werden muss, greift zu einer gepanzerten Limousine. Und was macht derjenige, auf den beide Aussagen zutreffen? Er geht zu Alpha Armouring aus Garching bei München und bestellt die ultimative Kombination aus S-Klasse Pullman und Panzerwagen: den Alpha Armouring Titan. Basierend auf dem Mercedes-Benz G 4x4² zieht der Tuner den Offroader um 60 Zentimeter in die Länge, indem er das komplette Fahrgestell erst einmal auseinander sägt, um es anschließend wieder mit den zusätzlichen Stretch-Elementen zusammenzufügen. Klingt verrückt? Ist es auch.

Alpha Armouring Titan: Schusssicher und Vollgasfest

Denn das ist erst der Anfang des aufwendigen Umbaus. Dicker Stahl, schusssicheres Glas und Reifen, die auch nach einem Kugelhagel und Luftverlust weiterrollen können, machen das Fahrzeug zum ultimativen Boliden für Oligarchen, Prominente und Leute, die einfach gerne zeigen, was sie haben – ohne dabei in Gefahr zu geraten. Die Sicherheitszelle bringt natürlich einiges an Gewicht mit sich. Und so wiegt der schon im Serienzustand nicht gerade schlanke Benz nach der Umrüstung knapp vier Tonnen. Aufgrund der vom Unimog entlehnten Portalachsen ist auch dieses Gewicht kein Problem für das Fahrwerk. Zusätzlich gibt es eine größere Bremsanlage.

Dank des V8-Motors unter der Haube, der bei den Kollegen von Brabus auf Linie gebracht wird, sollen die Fahrleistungen des Alpha Armouring Titan aber dennoch beeindruckend dynamisch bleiben – 500 PS zerren an allen vier Monster-Rädern. Und während draußen Sandsturm oder Bürgerkrieg toben, bekommt man im mit Massagesesseln ausstaffierten Innenraum nur wenig von der Außenwelt mit. Sektkühler, modernstes Infotainment und eine Showbeleuchtung am Dachhimmel sorgen zusätzlich für Ablenkung. Sollte sich dennoch mal ein größeres Hindernis vor dem massiven Bullenfänger an der Front des Titan auftun, helfen elektrische Trittbretter den Insassen beim Aussteigen.

Offroadpanzer kostet ab 900.000 Euro

Auf Wunsch gibt es auch erstmals eine dritte Sitzreihe in der G-Klasse. Auch die volle Signal-Beleuchtung mit blitzenden Blau- und Rotlichtern an Front und Heck ist optional verfügbar. Noch ein Wort zum Preis: Für das Auto werden mindestens 900.000 Euro veranschlagt. Damit haben potenzielle Kunden aber wahrscheinlich ohnehin schon gerechnet. Wem es um den reinen Showeffekt des Fahrzeugs geht, bekommt den Luxusriesen von Alpha Armouring übrigens auch in einer ungepanzerten Version.

Weitere Themen
Alpha Armouring Titan: Diese Mercedes G-Klasse ist ein wahrer Offroad-Panzer