Der Schweizer Tuner Dähler hat dem neuen BMW 5er Touring ein umfangreiches Individualisierungs-Paket auf den Leib geschneidert. Optisch kommt der Kombi als "Dähler Competition Line" dezent aber sportlicher daher, in puncto Leistung wurde ebenfalls nachgelegt.

Der neue BMW 5er Touring "Dähler Competition Line" präsentiert sich als der klassische Wolf im Schafspelz. Optisch hält sich der Tuning-Kombi deshalb zurück und verzichtet darauf, zu dick aufzutragen. Einziges Erkennungsmerkmal sind die "Dähler CDC1"-Leichtmetallfelgen, die wahlweise in 20- oder 21-Zoll-Ausführung zu bekommen sind. Wer weiter die Serien-Felgen nutzen will, für den hält der Tuner Distanzscheiben parat, die für eine sattere Optik sorgen sollen. Eigens von Dähler entwickelte Aerodynamikkomponenten für die Karosserie sollen aber schon im Arbeit sein.

5er Touring mit 400 PS und mehr

Interessant wird es bei den Motoren. Für den Marktstart hat sich Dähler den 540i xDrive vorgenommen. Serienmäßig leistet das Aggregat bereits 326 PS. Wer sich für die Modifikation "Leistungsstufe 1" entscheidet, darf in der "Dähler Competition Line" bereits 380 PS und ein maximales Drehmoment von 560 Newtonmeter unter der Motorhaube wissen. Per "Leistungsstufe 2" steigert sich die Power noch einmal auf glatte 400 PS und bis zu 580 Newtonmeter maximales Drehmoment. Was der Leistungskick für die Fahrwerte bedeutet, behält der Tuner vorerst für sich. Nur so viel sei gesagt: Der ebenfalls lieferbare Individualtacho reicht bis 330 km/h.

Für die weiteren Motorvarianten wie den 550i und die Dieselmodelle 520d, 530d, 535d und 550d will Dähler ebenfalls Leistungssteigerungen anbieten, die dann bis über 500 PS reichen könnten. Die Leistungsstufen sind unabhängig vom Allradantrieb xDrive bestellbar.

Bessere Performance, besserer Sound

Zu den weiteren Highlights der "Dähler Competition Line" für den BMW 5er Touring zählt darüber hinaus ein straff abgestimmtes Sportfahrwerk mit neuen Federn samt Tieferlegung um 25 Millimeter, was für eine noch bessere Performance auf der Straße sorgen soll, ohne zu hart auszufallen. Hierzu passt auch die neue Edelstrahlabgasanlage, die je nach Wunsch als 2- oder 4-Endrohr-Version zu bekommen ist. Sie verfügt über ein spezielles Schnittstellensteuergerät, wodurch der Klang individuell angepasst werden kann.

Abgesehen vom Dähler-typisch blau hinterlegten Individual-Tacho, bietet der Tuner für den Innenraum auch noch Sonderausführungen in Leder und Alcantara an. Die Preise für den BMW 5er Touring "Dähler Competition Line" sind direkt bei den Schweizern zu erfragen. Ein BMW 540i xDrive Touring von der Stange kostet aber bereits mindestens 63.900 Euro.

Weitere Themen
Sportliche Kombi-Variante: BMW 5er Touring "Dähler Competition Line"