Mit dem neuen Alpina B4 Bi-Turbo zeigt der bayrische Kleinserienhersteller aufs Neue, was man sich in Buchloe unter einem sportlichen Coupé auf BMW-Basis vorstellt. Das jüngste Alpina-Modell feiert aktuell seine Weltpremiere auf der Tokyo Motor Show 2013 (22. November bis 1. Dezember).

Wenn BMW ein neues Fahrzeugmodell herausbringt, dann warten Fans der Marke meist schon sehnsüchtig auf die sportlichen Ableger. Neben den werksgetunten M-Modellen gilt auch den Fahrzeugen der Marke Alpina besondere Aufmerksamkeit. Der Autobauer bringt seit den siebziger Jahren sportliche Fahrzeuge auf Basis von BMW-Modellen heraus. Neustes Alpina-Projekt: der Alpina B4 Bi-Turbo auf Basis des erst kürzlich gestarteten BMW 4er Coupé.

Neuer Motor leistet bis zu 410 PS

Herzstück im Alpina B4 Bi-Turbo ist ein eigens entwickelter Dreiliter-Biturbo-Reihensechszylinder, der zuerst im neuen Alpina B3 Bi-Turbo zum Einsatz kam. Das Aggregat leistet bis zu 410 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 600 Nm, das über eine Achtgang-Sportautomatik an die Hinterräder oder optional an alle vier Räder geschickt wird.

Damit beschleunigt der Sportler auf Basis des neuen BMW 4er Coupés in 4,2 Sekunden auf Tempo 100, der leistungsstärkste 4er benötigt mindestens 4,9 Sekunden für den Sprint. Und auch die Begrenzung auf 250 km/h fällt bei Alpina weg: Maximal erreicht der Alpina B4 Bi-Turbo laut Hersteller 305 Stundenkilometer. Der Normverbrauch soll bei 7,6 Litern auf 100 Kilometern liegen.

Alpina B4 Bi-Turbo beeindruckt auch optisch

Den Leistungszuwachs stellt Alpina auch äußerlich zur Schau. Eine neue Fahrwerksabstimmung, 20-Zöller, Breitreifen und eine Sportabgasanlage mit vier Endrohren machen die aggressivere Sportoptik perfekt. Im Innenraum wartet der Alpina B4 Bi-Turbo mit Lederausstattung, zahlreichen Komfortdetails und Alpina-Logos auf.

Der Marktstart des modifizierten BMW 4er Coupés ist für Mai 2014 geplant. Die Preise starten bei 68.600 Euro. Zum Vergleich: Den neuen 4er gibt es ab 41.100 Euro.

Weitere Themen
Alpina B4 Bi-Turbo: Aufgepepptes BMW 4er Coupé schafft 305 km/h