Auffallen um jeden Preis: So könnte das Motto des neuesten Streichs vom lettischen Tuner Dartz lauten. Dessen neuer Mercedes G 63 AMG 6x6 fällt technisch und optisch komplett aus dem Rahmen. Und wirbt jetzt auch noch mit zwei berühmten Politikern.

Wladimir Putin zeigt sich ja gern mal in übertrieben klischeehaft männlicher Pose. Ob es ihm da etwas ausmacht, dass er im Camouflage-T-Shirt und mit Pistolenhalfter auf einer Collage für den Mercedes G 63 AMG 6x6 von Dartz zu sehen ist? Gefragt hat der Tuner aus Lettland den russischen Staatschef sicher nicht, ob dieser für das neue Dartz-Ungetüm werben will. Und dass Putin ausgerechnet mit dem Kommunisten Lenin auf einem Bild zu sehen ist, dürfte dem russischen Präsidenten nicht unbedingt gefallen. Auf jeden Fall erreicht Dartz mit der Darstellung eines: Das Auto wird prominent in Szene gesetzt.

Antrieb und Optik jenseits aller Zurückhaltung

Vermeintlich starke Männer, Rauch, Explosionen und Feuer – in diesem Umfeld sieht Dartz sich und seine übertriebenen Fahrzeuge anscheinend am liebsten. Mit dem Mercedes G 63 AMG 6x6 haben die Letten ihrem tunerischen Schöpfen jetzt die Krone aufgesetzt. Die 544 PS, die die Serienversion des Super-Geländewagens auf die Achsen bringt, reicht dem Veredler nicht aus. Seine Sechs-Achsen-Version der G-Klasse holt aus dem 5,5-Liter-V8-Biturbo 1.019 PS.

Rein optisch ist das an den 6x6-JERRV aus "Stirb langsam 5" angelehnte Gelände-Monster ebenfalls jenseits aller Zurückhaltung. Die Red-Russian-Version des Mercedes G 63 AMG 6x6 von Dartz kommt in Camouflage-ähnlich angeordneten Rottönen mit weißen und schwarzen Elementen. Bei genauerer Betrachtung ist das komplette Fahrzeug jedoch mit Frauen in aufreizenden Posen überzogen. Alternativ gibt es ein gelbes Blumenmuster.

Laut "Auto Bild" ist der Red Russian mit etwa einer Tonne Stahl gegen Einschüsse gesichert. Im Innenraum wird exklusives Leder vernäht. Der Preis für die kugelsichere Luxus-Version des Gefährts soll 2,4 Millionen Euro betragen. Für die Variante ohne Panzerung ruft Dartz angeblich 1,5 Millionen Euro auf.

Weitere Themen
Red Russian: Tuner Dartz bewirbt Mercedes G 63 AMG 6x6 mit Putin und Lenin