Der Porsche Macan S Diesel von Hamann Motorsport ist alles andere als schwach auf der Brust. 310 PS und ein satter "Widebody"-Look machen das SUV zum angriffslustigen Tiefflieger.

Ab Werk liefert der Porsche Macan S Diesel bereits 258 PS und ein maximales Drehmoment von 580 Newtonmeter, was selbst für ein 1,9 Tonnen schweres SUV mehr als ausreichend ist. Den Tuningexperten von Hamann Motorsport war das allerdings zu wenig und so wurden dem kompakten Premium-SUV kurzerhand 52 Extra-PS eingepflanzt und ein fetter Widebody-Look verpasst.

Porsche Macan S Diesel mit 310 PS

In der Summe liefert das modifizierte Porsche-Dieseltriebwerk von Hamann Motorsport amtliche 310 PS. Das maximale Drehmoment wächst auf 680 Newtonmeter an. Möglich wird die Leistungssteigerung unter anderem durch ein neues Zusatzsteuergerät. Positive Auswirkungen hat der PS-Kick natürlich auf die Beschleunigung: Anstelle von 6,1 Sekunden benötigt der Macan nur noch 5,7 Sekunden bis auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit behält der Tuner allerdings für sich.

Zusätzlich zum Motortuning bietet Hamann Motorsport noch eine "Active-Sound"-Sportabgasanlage mit App-Steuerung für satten V8-Sound an. Eine Tieferlegung mit neuen Sportfedern lässt das SUV außerdem 40 Millimeter näher am Asphalt schnüffeln. Das bullige Widebody-Kit umfasst eine neue Front- und Heckschürze, verbreiterte Kotflügel, überarbeitete Seitenschweller und einen auffälligen Heckspoiler. Wer das komplette Tuningpaket inklusive Leistungsdoping wählt, muss zum Porsche Macan S Diesel (ab 60.548 Euro) rund 20.000 zusätzlich einplanen.

Weitere Themen
Porsche Macan S Diesel mit 310 PS: Hamann Motorsport gibt Premium-SUV die Sporen