Edeltuner DMC aus Hongkong hat sein neuestes Tuningkit für den Mercedes-Benz G63 AMG vorgestellt. Als DMC G63 Zeus mutiert der Kult-Offroader zum brachialen Geländemonster mit 880 PS.

Die G-Klasse von Mercedes ist ein wahrhaftiger Geländepanzer. Das kantige Design, gepaart mit bärenstarken Motoren ziehen ambitionierte Kraxler genauso in ihren Bann, wie gut situierte Großstädter. Letzte entscheiden sich - das nötige Kleingeld vorausgesetzt - gerne für eine der leistungsgesteigerten AMG-Varianten, wie dem G63 AMG mit gewaltigen 571 PS. Genau dieses Flaggschiff hat sich die Tuning-Manufaktur DMC zur Brust genommen und ein monströses Tuningkit darum aufgebaut - inklusive einer fast unmoralischen PS-Verschärfung.

Der DMC G63 Zeus im PS-Olymp

Dass DMC dem G63 AMG seiner Variante den Namenszusatz Zeus verpasst hat, scheint nicht von ungefähr. Bereits optisch wirkt der Geländewagen so muskulös wie der mächtigste der griechischen Götter. Üppige Kotflügelverbreiterungen, neu gestaltete Front- und Heckschürzen, eine abgeänderte, weiter nach vorne und herunter gezogene Motorhaube und eine modifizierte Dachpartie mit LED-Leuchten lassen die G-Klasse noch bulliger wirken, als im serienmäßigen AMG-Trimm. Der grimmige Blick des G63 Zeus geht ebenfalls auf das Konto des exklusiven Tuningkits.

Was das Äußere verspricht, hält der DMC G63 Zeus auch unter der Haube. Die Tuner lassen eine regelrechte Urgewalt von unanständigen 880 PS los. Das sind immerhin 309 PS mehr, als Mercedes dem G63 zugesteht. Die Fahrleistungen des "Un-G-tüms" lassen sich allerdings nur erahnen - DMC behält sie für sich. Gleiches gilt auch für den Preis. Komplett umgebaut soll allerdings nur eine limitierte Auflage von zehn Exemplaren entstehen. Die Teile des Bodykits können Interessenten dagegen auch einzeln erstehen.

Weitere Themen
DMC Mercedes G63 Zeus: 880 PS starkes Geländeungetüm nimmt Form an