Die Tuning-Spezialisten von B&B Automobiltechnik machen dem BMW M3 und dem M4 mächtig Feuer unterm Hintern und kitzeln aus dem Biturbo-Motor der Münchner bis zu 580 PS heraus.

Die BMW-Modelle M3 und M4 stehen in München für sportliche Fahreigenschaften der Extraklasse und jede Menge Dampf. Ab Werk leistet der M TwinPower-Turbo-Reihensechszylinder bereits stolze 431 PS und ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern. Doch genau hier sehen die Performance-Profis von B&B Automobiltechnik aus Siegen noch Ausbaupotenzial - und zwar in dreifacher Ausführung. Gleich drei Leistungssteigerungen bieten die Tuner für M3 und M4 an: zwei "schwächere" Optionen mit jeweils 490 PS (1.798 Euro) und 540 PS (2.950 Euro) sowie eine Topversion mit 580 PS und 750 Newtonmetern maximalem Drehmoment (Preis auf Anfrage).

BMW M3 und M4 mit Supersportwagen-Werten

Mit 580 PS unter der Haube sollen die potenten M-Bayern in beachtlichen 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h katapultiert werden. Die Serie benötigt für den gleichen Sprint 4,6 Sekunden. In der Spitze sollen anstelle der serienmäßig elektronisch abgeregelten 250 Sachen irrsinnige 330 Stundenkilometer drin sein, womit sich die M-Modelle auch vor ausgewachsenen Supersportwagen nicht mehr verstecken müssen.

Abgesehen vom üppigen Power-Upgrade haben die Tuner das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe an die neuen Herausforderungen angepasst und bieten zusätzlich einen verstellbaren Gewinde-Sportfedernsatz (698 Euro) an, mit dem die Bodenfreiheit der M-Brüder zwischen fünf und 25 Millimeter abgesenkt werden kann. Eine weitere Tieferlegung um 20 Millimeter an der Hinterachse und 30 Millimeter an der Vorderachse ist ebenfalls verfügbar. Wer auf noch mehr Performance Wert legt, dem steht außerdem ein justierbares Gewindefahrwerk (2.069 Euro) und hauseigene Leichtmetallfelgen im 20-Zoll-Format (3.950 Euro inklusive Reifen) zur Auswahl. Zu einem späteren Zeitpunkt soll zusätzlich eine modifizierte Hochleistungsbremsanlage angeboten werden.

Weitere Themen
Bis zu 580 PS: B&B Automobiltechnik brezelt BMW M3 und M4 auf